Merchandising e.o.plauen / Erich Ohser

1935 bis 2010

Auf dieser Seite sehen Sie eine kleine Auswahl an Merchandising-Artikeln aus der Zeit vor und nach dem Krieg.

Besonders die Vater und Sohn-Werbung bis 1945 ist zum großen Teil nur noch über Photos nachvollziehbar. Dennoch verfügt unsere Sammlung hier über einige interessante Drucksachen und Objekte. Außerdem haben wir eine Auswahl aus unserem Bestand vorgenommen, um typische Werbeartikel nach 1945 aufzulisten, die ihrerseits schon wieder historisch zu nennen sind.

Nach dem Krieg begann eine massive Verwertung der Vater und Sohn-Geschichten von der Schul"lektüre" über den Fremdsprachenunterricht bis zur Vorabendserie im Fernsehen. Gerade die Materialien für den Einsatz der Vater und Sohn-Geschichten für Unterrichtszwecke ist ein eigenes und durchaus umfangreiches Sammelgebiet. Auch in diesem Bereich verfügt unsere Sammlung über genügend Beispiele.
Ansonsten gibt es heute ein z.T. eher fragwürdiges Arsenal an Merchandising-Artikeln, das wir nicht eigens anführen möchten (Schnapsflaschen, Zettelkästen, Radiergummis und Bleistifte, Taschen, Tassen und T-Shirts, Zinnfiguren sitzend und s.u. schaukelnd, etc.).

 

 

Dieser Strip beschäftigt sich mit dem ins Uferlose steigenden Werberummel rund um Vater und Sohn. Ohser wollte nicht zuletzt deshalb die Serie nicht mehr fortsetzen. Die "Kehrseite des Ruhms" ist nach drei Jahren die vorletzte veröffentlichte Geschichte. Als verständliche Folge der Omnipräsenz beider Figuren im "wirklichen Leben", auf die hier angespielt wird, lässt Ohser die 
zwei so populären wie frustrierten Helden in der letzten Geschichte gen Himmel fahren.


Die "Kehrseite des Ruhms" (Dezember 1937) ist neben weiteren Vater und Sohn-Originalzeichnungen Bestandteil der Sammlung.

 

 

Merchandising-Artikel vor dem Krieg

Auswahl aus der Sammlung

 

 

Vater und Sohn-Figuren von Schuco

 

.

 

 

Vater und Sohn vereinnahmt von nationalsozialistischer Wahlpropaganda

 

 

Vater und Sohn Kartenspiel (hier die Schachtel mit rotem Deckel)

 



Merchandising-Artikel nach 1945

Auswahl aus der Sammlung

 

 

Vater und Sohn Kartenspiel (hier die Schachtel mit rotem Deckel)

 

 

 

Imago Strahlbild-Film (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn - Noten (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn - Reklametafel Tarfi Export

 

 

 

Vater und Sohn - Orangenpapier Tarfi Export (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn-Hefte

 

 

 

Vater und Sohn - Taschentuch (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn - Buchstützen

 

 

 

Vater und Sohn - Telephonkarten China (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn - Briefmarken (Auswahl)

 

 

 

Vater und Sohn - Gedenkplakette

 

 

 

Vater und Sohn - Zinnfigur

 

.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Wir Pressezeichner werden oft gefragt: Wie fällt Ihnen nur so etwas ein? Wie kommen Sie auf so etwas? Nun, wir erleben dieselben Sachen, die die anderen auch erleben. Aber wir sitzen immer auf der Lauer nach der Pointe. Wir denken z.B. eine Situation sinn- oder unsinngemäß zu Ende, oder kurz, wir erkennen den Humor darin. - Erich Ohser, 1940